Warum Oppositionelle in Russland gefährlich leben +++ Das kannst du tragen - der Mobile World Congress in Barcelona +++ Weg damit - aber wohin und wie? Auf der Suche nach einem Endlager für radioaktive Abfälle +++

Markus Frania ·

Guten Morgen - es ist Frühling seit gestern. Zumindest meteorologisch. Und das Wetter? Schnee und Schneeregen, heißt es gerade in den Nachrichten. Durch diese stürmische Woche bringen euch Marlis Schaum, Sebastian Sonntag und Markus Frania. Schön, dass ihr dabei seid.

Markus Frania ·

The Team - eine Koproduktion mit dem dänischen Fernsehen läuft am kommenden Wochenende im ZDF - und jetzt schon in der Mediathek - House-of-Cards-Style und so. Dem Binge-Watching steht also nichts mehr im Wege. Aber lohnt sich die Sache auch - oder ist The Team Zeitverschwendung? Die Kritiken sind durchwachsen, wie man so schön schreibt. Sebastian Sonntag hat sich das Wochenende mit Lars Mikkelsen, Veerle Baetens und Jasmin Gerat um die Ohren geschlagen. Es geht ziemlich brutal zu - Schuss durchs Auge, Finger ab und so. Sebastians Fazit: Könnt ihr gucken.

Sebastian Sonntag über The Team
"Das ZDF hat mit zehn Millionen Euro ziemlich viel Geld in die Hand genommen."
Markus Frania ·

Der Fahrdienst Uber - ein Paradebeispiel für die Shared Economy für die einen. Ein Paradebeispiel für einen Ausbeuterladen für die anderen. In Deutschland steigt das Unternehmen jetzt auf jeden Fall erst mal auf die Bremse - und will sein Angebot nicht ausbauen. Und wo schon Uber-Fahrer unterwegs sind, sollen keine neuen dazukommen. Ubers Problem in Deutschland: Es ist unklar, ob der Dienst eine Taxi-Alternative oder eine etwas besser organisierte Mitfahrzentrale ist.

Netzreporter Michael Gessat
"Die einzige Hoffnung für Uber - dass irgendwann in Deutschland ein politisch anderer Wind weht."
Markus Frania ·

Estland hat gewählt - und gewonnen hat der amtierende Regierungschef Taavi Rõivas. Die Wahl wurde stark von der Ukrainekrise geprägt. Denn viele Esten fürchten sich vor dem russischen Nachbarn. Reformpartei und Sozialdemokraten haben ihre absolute Mehrheit verloren und müssen sich jetzt weitere Koalitionspartner suchen.

Markus Frania ·

Deutschlands unendliche Geschichte: die Suche nach einem Endlager für atomare Abfälle. Lange hieß es: Der einzige sichere Mülleimer für die Ewigkeit ist ein Salzstock in Gorleben. Dann war man sich da nicht mehr so sicher - und alles ging wieder bei Null los. Heute tagt die Endlagerkommission - zum fünften Mal. Die unendliche Geschichte geht weiter.

Axel Schröder, Korrespondent in Hamburg
"Die Politik hat sich lange gescheut, eine Alternative zu Gorleben zu finden - und das rächt sich jetzt."
Markus Frania ·

San Francisco lädt zur Game Developers Conference : Es geht um alles, was mit Spielen zu tun hat - um wirklich alles. Von Mathematik für Spieleentwickler bis zum Feenstaub. Für Gamer ist die Messe allerdings eher langweilig, weil es kaum Spiele zu sehen gibt. Ein klassisches Branchentreffen also. Ein wichtiges Thema in diesem Jahre: Virtual Reality - denn die soll jetzt wirklich in die Läden kommen.

Thomas Ruscher. DRadio Wissen
"Es gibt leider kaum Spiele zu sehen."
Markus Frania ·

Boris Nemzow war einer der schärfsten Kritiker von Russlands Präsident Wladminir Putin. Am Freitagabend wurde Nemzow in Moskau erschossen. Der Mord an dem Oppositionellen hat international Entsetzen ausgelöst. Bei den Ermittlungen gibt noch nicht viel Neues: Auch wenn die Behörden ein Kopfgeld von rund 45.000 Euro auf die Attentäter ausgesetzt haben. Sonst bleibt vieles unklar: ein vergrieseltes Video, das den Mord zeigen soll und ein mysteriöser Fluchtwagen.

Boris Nemzow bei einer Kundgebung im Jahr 2012.
© dpa
Jakob Vogel aus der Nachrichtenredaktion
"Eine Demo gegen die Urkrainepolitik Putins ist zum Trauermarsch für Boris Nemzow geworden."
Markus Frania ·

Das kannst du tragen - Wearables sind eines der ganz großen Themen bei Mobile World Congress in Barcelona. Auch weil Apple in Kürze Neuigkeiten zur Apple-Watch herausposaunen will - allerdings nicht in Barcelona. Das Will-ich-auch-haben-Gadget für unseren Korrespondenten Josh Kochem ist aber ein Smartphone - mit abgerundeten Ecken - für tausend Euro.

Josh Kochem unser Korrespondent auf dem Mobile World Congress in Barcelona
"Es gibt auch unglaublich viele günstige Smartphones zu sehen - die eine ganze Menge können."
Markus Frania ·

Der russischstämmige Autor Wladimir Kaminer ist schockiert. Vier Kugeln in die Brust des Systemkritikers Boris Nemzows- zwei Tage vor einer wichtigen Demonstration. Wer Schuld am Tod Boris Nemzows trägt? Die russische Politik, die eine Stimmung produziere, die so etwas möglich mache. Wladimer Kaminer glaubt nicht, dass sich die Lage der Opposition verbessert. Er befürchtet eher eine Radikalisierung.

Wladimir Kaminer
© dpa
Wladimir Kaminer über die Ermordung Boris Nemzows
"Für mich ist Russland seit dem Mord ein anderes Land."
Markus Frania ·

Lange nichts mehr gehört von Kim Dotcom. Der Ex-Hacker und Internetunternehmer war nach Neuseeland ausgewandert. 2012 wurde er in einer aufsehenerregenden Polizeiaktion in seiner Luxusvilla verhaftet. Und anschließend musste die Regierung Neuseelands in einer Vielzahl von Punkten heftig zurückrudern. Kim Dotcom kam auf Kaution wieder frei. Jetzt soll ihm der Geldhahn abgedreht werden. Paypal will die Zusammenarbeit Kim Dotcoms Dienst Mega beenden.

Netzautor Michael Gessat
"Der Vorwurf an Paypal: Eigentlich stecke die amerikanische Urheberrechts-Lobby hinter der der Aktion gegen Kim Dotcom."
Markus Frania ·

Eiseimer über den Kopf? Pah! In den eisigen Lake Michigan springen! Gemeinsam mit Lady Gaga. Kann man machen - vor allem wenn so Geld für die Special Olympics - eine Sportbewegung für geistig Behinderte - gesammelt wird.

Markus Frania ·

Der Montagmorgen bei Schaum oder Haase neigt sich dem Ende zu. Und nun? Grünstreifen hören mit Daniela Tepper. Ist das ein Plan? Schön. Bis morgen.