Was gab es bei der Spielemesse E3? +++ Griechenland-Krise: Jetzt wirklich die letzte Frist +++ Erster Weltyogatag +++ Tsipras bei Putin +++ Grimme Online Award: die Gewinner +++ Jubeln Frauen beim Fußball anders?

Sonja Ernst·

Na, schon den Sonnengruß gemacht? Zwei Tage habt ihr noch, um zu Üben. Am Sonntag ist Weltyogatag. Indien übt jedenfalls schon einmal. Guten Morgen. Wir starten mit einem Om.

Sonja Ernst·

Die Game Show is over: Die E3 ist zu Ende. Jubeln konnten die Fans der Playstation und der Xbox. Besonders letztere: Denn viele Games der Xbox 360 werden bald ohne Zusatzkosten auf der Xbox One funktionieren.

Unser Korrespondent Wolfgang Stuflesser über die Spielemesse E3
"Virtual Reality-Brillen sind ein neuer Trend. Aber es gibt noch nicht die richtigen Inhalte und Titel, die alles voll ausreizen."
Sonja Ernst·

Am Sonntag heißt es Bauch rein für Baum, Kobra, Schildkröte. Dann ist erster internationaler Weltyogatag. In Indien läuft dafür schon die Generalprobe. Indiens Ministerpräsident Narendra Modi ist begeistert, die religiösen Minderheiten Indiens weniger.

Unser Indien-Korrespondent Peter Mücke freut sich auf den Weltyogatag
"45.000 sollen am Sonntag in Indien Yoga machen. Premier Modi mag solche Massen-Events. Die ganze Welt schaut zu, und er ist der große Vorturner."
Sonja Ernst·

116 Jahre alt. Die US-Amerikanerin Jeralean Talley ist gestorben: der älteste Mensch der Welt.

Sonja Ernst·

Schön für euch Männer: Gewinnt der eigene Fußballverein, dann kann euch das in echte Hochstimmung versetzen - über Tage und resistent gegen Bier-Kater. Frauen ticken da komplexer: der Wettkampf ist entscheidend, nicht das Ergebnis. Das sagt eine Studie der Uni Würzburg.

DRadio Wissen-Redakteur Martin Schütz über Jubel beim Fußball
"Ein Typ findet sich und die Welt richtig geil, wenn sein Verein gewinnt. Frauen freuen sich über ein wunderbares Spiel, auch wenn die eigene Mannschaft nicht einmal siegt."
Sonja Ernst·

Jedes Jahr wieder: die Grimme Online Awards wurden verteilt. Zwei Lokalprojekte kamen zum Zug: Checkpoint vom Tagesspiegel und neukoellner.net. Lokaljournalismus im Netz ist nicht neu, aber sorgt für Relevanz inmitten der Big News aus der ganzen Welt.

Unser Netzreporter Michael Gessat über den Grimme Online Award
"Auch zwei Leuchtturmprojekte haben gewonnen: MH17 und netwars/out of CTRL. Ich wünsche mir mehr solcher Projekte. Vielleicht nicht so ganz die Riesen-Knaller, sondern ruhig auch aus dem Mittelbau."
Sonja Ernst·

Vielleicht kann Moskau ja helfen. Mit der EU läuft es gerade nicht so gut. Da besucht Griechenlands Regierungschef Tsipras Präsident Putin. Russland hat zwar auch kein Geld, aber vielleicht lässt sich ein bisschen Druck auf die EU ausüben.

Unser Korrespondent in Moskau Florian Kellermann über den Tsipras-Besuch in Russland
"Russland und Griechenland das ist zurzeit eine Zweckgemeinschaft. Man könnte sagen, die missbrauchen sich gegenseitig für ihre Ziele."
Sonja Ernst·

Julian Assange lebt seit drei Jahren in der Botschaft Ecuadors in London. Dem Wikileaks-Gründer droht die Abschiebung nach Schweden. Die Regisseurin Angela Richter hat mit Assange zusammengearbeitet - mittlerweile sind sie Freunde.

Die Regisseurin Angela Richter (26.04.2015); Bild: dpa
© dpa
Das letzte Mal hat Angela Richter Julian Assange vor etwa drei Wochen getroffen - in der Botschaft Ecuadors. Drei Jahre ohne Sonnenlicht, das mache einen aristokratisch-blass.
Die Regisseurin Angela Richter über Julian Assange und ihre Besuche in London
"Ich glaube, das Meiste bereut Assange nicht. Was seine Arbeit anbelangt, fühlt er sich im Recht. Im Schwedenfall bereut er einen nicht getanen Anruf."
Sonja Ernst·

Twitter will für uns jetzt täglich ein Paketchen schnüren. Lightning will uns mit den big stories des Tages füttern, mit Tweets, Fotos und Videos. Alles, was wichtig ist auf Twitter. Das Paket schnüren Menschen, keine Algorithmen. Buzzfeed hat auch Infos.

Unser Netzreporter Michael Gessat über das Twitter-Projekt Lightning
"Jetzt auch Twitter. Die ganzen Social Media-Anbieter scheinen mit ihren neuen Angeboten bisschen mehr Struktur in ihre Infoflut reinbringen zu wollen."
Best of Schaum oder Haase
Das Beste vom Tag mit Till Haase und Martin Schütz.
Sonja Ernst·

Das war die Woche mit uns. Schön war es. Auch wenn sich das Wetter von super bis echt mies verwandelt hat. Schönes Wochenende trotzdem. Und falls am Wochenende Freundin oder Freund Schluss macht, seid tapfer. Und passt auf eure Sachen auf.