In Australien können bald auch gleichgeschlechtliche Partner eine Ehe schließen.

Das Parlament hat mehrheitlich dafür gestimmt, die Definition der Ehe zu ändern: von einer Vereinigung zwischen Mann und Frau zu einer "von zwei Personen".

Letzte Woche hatte schon der Senat zugestimmt. In etwa einem Monat soll das neue Gesetz in Kraft treten. Im Februar sollen dann die ersten gleichgeschlechtlichen Hochzeiten stattfinden.

Bei einer Volksbefragung durch die Regierung hatten letzten Monat 62 Prozent der Teilnehmer für die Gesetzesänderung gestimmt.