Der in der Coronakrise ausgeweitete Schutz für Mieterinnen und Mieter wird nicht verlängert.

Das hat ein Sprecher des Bundesjustizministeriums gesagt. In den letzten drei Monaten durften Eigentümer Verträge nicht kündigen, wenn die Mietenden wegen der Corona-Krise nicht bezahlen konnten. Diese Regel gilt bis heute.

Verbraucherschutzorganisationen und auch der Deutsche Mieterbund hatten gefordert, dass sie verlängert wird. (Auch Bundesjustizministerin Christine Lambrecht von der SPD wollte die Regel eigentlich per Verordnung bis Ende September verlängern. Medienberichten zufolge haben die unionsgeführten Ministerien das aber abgelehnt.)