Wer läuft schon gerne mit ner Plastiktüte rum, auf der Werbung für Pornos, Darmpflegeprodukte oder Warzencreme gemacht wird?

Keiner, dachte sich ein Lebensmittelladen im kanadischen Vancouver und hat deshalb genau solche Tüten angeschafft. Kleingedruckt steht darauf dann auch noch: "Vermeide die Peinlichkeit. Bring eine wiederverwendbare Tasche mit." Der Sinn der Aktion war nämlich eigentlich, Leute, die Plastiktüten benutzen, öffentlich zu shamen.

Leider ist die Idee so ein bisschen nach hinten losgegangen: Denn die Tüten mit den peinlichen Aufschriften sind inzwischen als Sammlerobjekte begehrt. Im Netz gibt es Kommentare, besser sei gewesen, gar keine Plastiktüten mehr anzubieten. Die Chefs des Ladens sagen, sie wollten mit der Aktion Diskussionen anregen - und so die Nutzung von Plastik allgemein minimieren.

Externer Inhalt

Hier geht es zu einem externen Inhalt eines Anbieters wie Twitter, Facebook, Instagram o.ä. Wenn Ihr diesen Inhalt ladet, werden personenbezogene Daten an diese Plattform und eventuell weitere Dritte übertragen. Mehr Informationen findet Ihr in unseren  Datenschutzbestimmungen.