In der kommenden Woche soll es wieder erste Fernbus-Reisen geben.

Der Anbieter Flixbus hat angekündigt, ab Donnerstag wieder rund 50 Stationen anzufahren - das ist ein Zehntel der üblichen Halte. Das Unternehmen hatte seinen Betrieb wegen der Corona-Pandemie vor gut zwei Monaten eingestellt. Unter anderem sollen die Busse nach jeder Fahrt desinfiziert werden und die Fahrgäste müssen während der gesamten Fahrt Mundschutz tragen.

Andere Fernbus-Anbieter haben noch nicht mitgeteilt, wann sie wieder fahren wollen.