• Abonnieren
  • Spotify
  • iTunes
  • Google
Ein mysteriöses Flugobjekt in der Erdumlaufbahn hat seit September für Rätselraten gesorgt.

Es wurde getauft auf den Namen "2020 SO" und erstmal als Asteroid eingeordnet. Aber daran gab's schnell Zweifel wegen seiner Größe und seiner ungewöhnlichen Umlaufbahn. Jetzt haben genauere Beobachtung mit einem Nasa-Teleskop gezeigt: Das mysteriöse Flugobjekt war Teil einer frühen Weltraummission.

54 Jahre alter Weltraumschrott

Laut der US-Weltraumbehörde handelt es sich um Überreste einer 54 Jahre alten Antriebsrakete aus dem Surveyor-Programm. Sie war 1966 nach einer gescheiterten Mondmission im All geblieben.

Die alte Raket wird wahrscheinlich noch bis März in der Erdumlaufbahn bleiben und dann in eine neue Umlaufbahn um die Sonne wechseln.