• Teilhabe

    Wie Online-Petitionen funktionieren

    Wer sich wünscht, dass sich auf Kommunal-, Landes- oder Bundesebene etwas verändert, kann beispielsweise eine Online-Petition starten. Unsere Reporterin Nora Hespers hat recherchiert, was wir beachten müssen, wenn wir mitbestimmen und dadurch politisch Einfluss nehmen wollen.

    Grünstreifen | 24. Mai 2019
  • EU-Wahl

    Grünen-Ergänzungen für AfD-Wahlplakate sind erlaubt

    Der Grünen-Politiker Michael Kellner ergänzt die AfD-Wahlplakate mit einem Grünen-Spruch und bietet die Idee zum Download an. Das ist nicht grundsätzlich verboten, aber auch nicht eindeutig erlaubt - eine Grauzone.

    Grünstreifen | 06. Mai 2019
  • Wissen, was drin ist

    Hafer-, Mandel- und Kokosmilch selbst machen

    Milchalternativen wie Mandel-, Kokos- oder Hafermilch können wir auch selbst machen. Geht (meist) schnell, ist günstig und spart Müll.

    Grünstreifen | 03. April 2019
  • Tierschutz

    Pferde im Karneval: Zwischen Tradition und Tierquälerei

    Rosenmontag. Der Tag, an dem die großen Umzüge durch deutsche Städte ziehen: Narren, Wagen und Pferde. Und um die wird heftig gestritten. Tradition oder Tierquälerei? Und was ist mit der Sicherheit? In diesem Jahr bleiben die Pferde in vielen Karnevalshochburgen im Stall. Aus Sicherheitsgründen wegen einer Sturmwarnung. Aber die Diskussion bleibt. 

    Grünstreifen | 04. März 2019
  • Fallstricke beim Erben

    Eltern, kümmert Euch!

    Bis zu 400 Milliarden Euro werden jedes Jahr in Deutschland vererbt oder verschenkt. Manchmal erben Kinder aber auch Schulden von ihren Eltern.

    Grünstreifen | 23. April 2018
  • Der Zunderschwamm

    Veganes Leder aus Pilzen

    Der Zunderschwammpilz wächst an der Baumrinde und schon Ötzi hatte ihn dabei. Er benutzte den Pilz zum Feuermachen. Aber der Pilz kann mehr. Deutschlandfunk-Nova-Reporterin Nora Hespers hat sich den Pilz angeschaut. 

    Grünstreifen | 06. November 2017
  • Araber-Hengstfohlen El Ray Magnum

    Überzüchtetes Seepferdchen-Pferd

    Manche finden El Ray Magnum supersüß, andere superekelhaft. Klar ist: Die Züchtung ist speziell und Tierärzte sorgen sich, ob Pferde wie dieses gut Luft bekommen.

    Grünstreifen | 23. Oktober 2017
  • Von Beruf Blogger

    Geld wie gebloggt

    Von Beruf Blogger. Das ist ein Job, der sich nur sehr schwer den Eltern vermitteln lässt. Die große Unbekannte dabei: Wie lässt sich damit Geld verdienen? Unsere Kollegin Nora Hespers versucht, diese und andere Fragen zu beantworten. Und sie weiß, wovon sie spricht – schließlich bloggt sie selbst.

    Grünstreifen | 22. August 2017
  • Eine Reiterin.
    © Pacific Press Agency | imago
    Reitsport

    Es geht um Vertrauen

    Es gibt Menschen, die sagen: Reiten ist grundsätzlich Tierquälerei. Die Antwort ist nicht ganz einfach. Am Ende kommt es auch darauf an, wie gut ein Reiter sein Tier kennt und wie sehr es ihm vertraut.

    Hielscher oder Haase | 08. August 2017
  • Reiterstiefel mit Sporen, blutendes Pferd
    © Rau | Imago
    Sporen-Verletzungen im Pferdesport

    Die Blutregel soll abgemildert werden

    Wenn das Pferd blutet, wird der Reiter disqualifiziert. Diese "Blutregel" im Pferdesport soll nun aufgeweicht werden. 

    Hielscher oder Haase | 03. August 2017
  • Reiterstiefel mit Sporen, blutendes Pferd
    Reitsport

    Gütesiegel für Pferdeausbildung

    Reiten ist nicht ungefährlich. Damit Pferde mit ihren Reitern klar kommen, werden sie von Profis ausgebildet. Ein Siegel soll die harmonische Pferdeschule zertifizieren.

    Grünstreifen | 20. April 2017
  • Reiterstiefel mit Sporen, blutendes Pferd
    Fasten

    Der Mythos vom Entgiften

    Manche Fastenkuren versprechen, dass wir mithilfe von Smoothies und Tees unseren Körper reinigen können. Mediziner sehen das kritisch, auch wenn sie das Fasten an sich für gesund halten. 

    Grünstreifen | 20. März 2017
  • Reiterstiefel mit Sporen, blutendes Pferd
    Podcasts

    Her mit dem heißen Scheiß

    2016 soll der Podcast endlich sein Nischendasein aufgeben und nicht mehr nur von eingefleischten Liebhabern genutzt werden. Bestes Beispiel ist der Umzug von Schulz und Böhmermann mit ihrem Podcast zu Spotify.

    Grünstreifen | 10. Mai 2016
  • Reiterstiefel mit Sporen, blutendes Pferd
    Hate Speech und Gewalt

    Aufräumen im Netz

    Im Netz gibt es alles. Neben vielen tollen Seiten auch brutale und schockierende Inhalte, Gewalt, Perversion, Blut. Manche kotzen sich im Netz so richtig aus. Und andere müssen dann den Dreck wegmachen. Ein wirklich harter Job.

    03. Mai 2016
  • Reiterstiefel mit Sporen, blutendes Pferd
    Fußballprofi

    Nach dem Abpfiff als Profispieler

    Nicht jeder, der Profifußballer war, kann sich nach der Karriere auf die faule Haut legen und das pure Leben genießen. Die allermeisten müssen sich für ihren Lebensabend noch einmal ganz neu orientieren und von vorne anfangen.

    Grünstreifen | 20. April 2016
  • Reiterstiefel mit Sporen, blutendes Pferd
    Hoax

    Hetze um ein Merkel-Selfie

    Vergangenen Sommer besuchte Angela Merkel ein Flüchtlingsheim. Einige Bewohner schossen ein Selfie mit der Kanzlerin. Nach den Brüssel-Anschlägen hieß es nun: Einer der Attentäter sei auf den Fotos zu sehen.

    28. März 2016
  • Reiterstiefel mit Sporen, blutendes Pferd
    Sexismus

    Glotzen und grabschen

    Das kennen viele Frauen: Anmache, blöde Sprüche, vielleicht sogar Gegrabsche - auch in der Bahn. Unter dem Hashtag #imzugpassiert erzählen Frauen davon. Und diskutieren: Brauchen wir Frauenabteile im Zug?

    28. März 2016
  • Collage: Frauenkopf ohne Gesicht und zerbrochenes Herz
    © Radu Bercan | Joto | photocase.de
    Realfakes

    Zur Liebe manipuliert

    Stellt euch vor, ihr verliebt euch im Netz. So wie Claus. Er lernt Christina über das soziale Netzwerk Wer-kennt-wen kennen. Oder Victoria - sie wird via Twitter von Kai kontaktiert. Erst nach Jahren stellt sich heraus: Es gibt weder Christina noch Kai.

    Einhundert | 29. Januar 2016
  • Ben Berger. deutscher Scrabble-Meister 2014
    © DRadio Wissen | Johannes Döbbelt
    Scrabble

    Gute Buchstaben behalten, blöde abspielen

    Nigel Richards hat die französischsprachige Scrabble-WM gewonnen. Bemerkenswert, weil "bonjour" das einzige Wort ist, dass der Neuseeländer auf Französisch kann. Der deutsche Scrabble-Meister Ben Berger erklärt uns, wie das geht.

    Endlich Samstag | 25. Juli 2015
  • Menschen auf einem Festival
    © dpa
    Hitzewelle

    Klimatisiert euch selbst

    Euch ist zu heiß, ihr habt aber keine Klimaanlage zur Hand? Keine Sorge. Wir zeigen euch, wie man ganz leicht selbst eine baut.

    Endlich Samstag | 04. Juli 2015