Als Anne Bente Isenberg den Biohof ihres Vaters übernahm, wollte sie seinen Traum von der biologischen Landwirtschaft weiterleben. Dann bekam sie Einblick in die Geschäftsbücher.

"Der Traum meines Vaters war der Biohof. Er hat diesen Hof 1989 auf biologische Landwirtschaft umgestellt und 1991 übernommen. Das war der absolute Traum meines Vaters und seine Ideologie - und die hat er auch gelebt."

"Irgendwann während unseres Gesprächs sagt Anne Bente Isenberg zu mir 'Herr Beuting, ich hab's nicht so mit dem Vertrauen'", erzählt Deutschlandfunk-Nova-Reporter Stephan Beuting. Später stehen sie zusammen im Arbeitszimmer ihres Vaters, voll von Behörden und sehr persönlichen Briefen, sie zeigt dem Reporter alles und spricht auch offen auch über die Gefühle nach dem Tod ihres Vaters. "Im Nachhinein muss ich sagen", sagt Stephan, "Frau Isenberg, Sie haben es doch mit dem Vertrauen. Und vielen Dank, dass Sie mir so viel davon entgegen gebracht haben."