Die Themen im Update: +++ Kriegsrhetorik im Ukraine-Konflikt +++ Ausschreitungen in Rio +++ Reaktionen auf Einigung zwischen Fatah und Hamas +++

  • In der Ukraine-Krise verschärft sich der Ton. Der Chef der ukrainischen Übergangsregierung, Arseni Jazenjuk, hat Russland vorgeworfen, einen Dritten Weltkrieg anzuzetteln.
  • Die Armenviertel in Rio de Janeiro kommen nicht zur Ruhe. Nach der Beerdigung eines bekannten jungen Tänzers haben hunderte Demonstranten Straßen blockiert und mit Steinen geworfen.
  • Diskussionen um die Aussöhnung der Palästinenserorganisationen Fatah und Hamas. Die Uno und die EU haben die Einigung begrüßt. Die USA haben dagegen enttäuscht reagiert.