Zum Feiertag servieren wir euch ganz viel Liebe. Sechs der besten Geschichten aus Eine Stunde Liebe. Die wichtigste Sache der Welt, jeden Freitag ab 20 Uhr.

Anna (Name geändert) ist Anfang 40 und lebt in einer deutschen Großstadt. Sie hat sich auf einer Datingplattform angemeldet - und Männer kennengelernt, die heimliche Liebschaften suchen. Anna ist Geliebte von mehreren Männern und erzählt, wie es ist, anderen beim Betrügen zu helfen.

"Es liegt in meiner Hand, das jederzeit zu beenden."
Anna (Name geändert), Geliebte

Annika ist 28 Jahre alt und lebt ihn Köln. Ihr Freund ist gerade für zweieinhalb Jahre in Texas. Jeden Tag haben die beiden per Facebook, What’sApp oder Skype Kontakt. Wenn es die Zeit erlaubt und an Wochenenden auch mehrere Stunden. Dann genießen sie das Zusammensein und müssen dabei auch gar nicht viel reden. Auch Raoul und Falk führen eine Fernbeziehung. Die beiden pendeln zwischen Deutschland und Frankreich.

Liebe und was wir dafür brauchen

Außerdem klären wir, welche Aphrodisiaka wirklich was können und auf welche ihr verzichten könnt. Inga Hinnenkamp war in einer Sextoy-Boutique und hat sich verschiedene Spielzeuge zeigen lassen. Und wir finden heraus, warum es uns manchmal so schwer ist, die drei Wörter auszusprechen: "Ich liebe dich."

"Auf dem Sofa vernascht."
Miriam, 29 Jahre alt und aus Dortmund im DRadio Wissen-Liebes-Tagebuch

Miriam ist frisch verliebt in Tobi. Die Party-Frau aus Dortmund kann gar nicht genug von ihm kriegen. Details im neuen Liebes-Tagebuch.

Die Geschichten kommen aus diesen Sendungen: