• Dlf Audiothek
  • Spotify
  • Apple Podcasts
  • YouTube Music
  • Abonnieren

Noch ein Stück Schokolade, ständig auf dem Smartphone daddeln, doch wieder Auto statt Fahrrad - klar, wir alle haben uns mal nicht im Griff. Dabei wäre das doch schön: mehr Selbstdisziplin. Claudia hat das bei der Vipassana-Meditation trainiert - zehn Tage lang schweigen und meditieren. Wie sie das durchgehalten hat, erzählt sie im Ab 21-Podcast. Die gute Nachricht ist nämlich: Üben bringt was. "Selbstkontrolle ist ein Muskel", sagt der Psychologe David Loschelder. Wie wir Selbstkontrolle ganz leicht trainieren können, das hört ihr im Ab 21-Podcast.

Meldet euch!

Ihr könnt das Team von Ab 21 über WhatsApp erreichen.

Uns interessiert: Was beschäftigt euch? Habt ihr ein Thema, über das wir unbedingt in der Sendung und im Podcast sprechen sollen?

Schickt uns eine Sprachnachricht oder schreibt uns per 0160-91360852 oder an ab21.dlfnova@deutschlandradio.de.

Wichtig:
Wenn ihr diese Nummer speichert und uns eine Nachricht schickt, akzeptiert ihr unsere Regeln zum Datenschutz und bei WhatsApp die Datenschutzrichtlinien von WhatsApp.

Shownotes
Selbstdisziplin
Wie wir die Kontrolle behalten
vom 13. März 2019
Moderation: 
Dominik Schottner
Gesprächspartnerin: 
Claudia Mönnig, hat Vipassana-Meditation ausprobiert
Gesprächspartner: 
David Loschelder, Psychologe
Gesprächspartner: 
Markus Szaguhn, Co-Leiter des Formats #climatechallenge an der Hochschule Konstanz