Caroline Autenrieth hat in Marseille einen Lebenstraum verwirklicht. Sie hat es geschafft, im Restaurant ihrer Träume als Köchin anzuheuern. Doch der Arbeitsalltag ist hart. Drei Sterne erfordern mehr als absolute Perfektion, der Druck unter den Kollegen ist enorm und die Arbeitszeiten sind schlichtweg unmenschlich. Caro war kurz davor, ihren Traum aufzugeben. Aber als unsere Autorin Julia Möckl die Köchin trifft, hat sich das Blatt wieder gewendet - zum Besten könnte man sagen.

Caro auf dem Meer beim Fischfang.
© Caroline Autenrieth
Eins von Caros Highlights in ihrem Job als Köchin in Marseille war definitiv, dass die Fische ganz frisch aus dem Meer in die Küche kommen.

Was bisher geschah: Caro ist fertige Pfarrerin. Sie stammt aus einer richtigen Pfarrers-Familie und vor ihr liegt eine Zukunft mit einem sicheren Job. Aber dann sieht sie diesen Film und erlebt diesen ganz speziellen Moment, der ihr Leben komplett verändert. Julia Möckl hatte Caroline Autenrieth vor zwei Jahren getroffen und sich die Geschichte erzählen lassen. Es ist eine echte Erfolgsgeschichte. Hier könnt ihr sie in aller Ausführlichkeit genießen.

Wir erzählen Eure Geschichten

Habt ihr auch eine Geschichte erlebt, die in die Einhundert passt? Dann erzählt uns davon. Storys für die Einhundert sollten eine spannende Protagonistin oder einen spannenden Protagonisten, Wendepunkte und ein unvorhergesehenes Ende haben.

Wir freuen uns über eure Mails an einhundert@deutschlandfunknova.de