Statistisch gesehen müssen sich Menschen, die Beziehungen führen, keine darüber Gedanken machen, ob sie mal mit Fremdgehen konfrontiert werden – sondern eher wann. Das sagt der Paarberater Eric Hegmann. Er rät daher auch dazu, sich früh und konstruktiv gemeinsam darüber Gedanken zu machen, wie man mit einer solchen Situation umgehen will. Nicht erst, wenn sie eingetreten ist.

Dass man auch in einer offenen Beziehung untreu sein kann, verrät die Autorin Anna Zimt. Und Deutschlandfunk-Nova-Reporterin Lara Lorenz erklärt, was sich hinter dem Begriff "Microcheating" verbirgt.