Vom Zehn-Meter-Brett springen? "Niemals!", denkt sich Deutschlandfunk-Nova-Reporterin Anke van de Weyer. Bis wir sie fragen, ob sie Lust hat, für die Einhundert eine Mutprobe zu machen - vom Zehner. Ob sie wirklich springt oder nicht, hört ihr hier. 

Zehn Meter Turm
© Anke van de Weyer
Der entscheidende Moment: Wird Anke springen oder nicht?

Eine Stunde - mehr Zeit hatte Anke van de Weyer nicht, um ihre Mutprobe vom Zehn-Meter-Brett zu wagen. Im Vorfeld war es ziemlich kompliziert, überhaupt einen Termin dafür im Stadionbad in Köln zu bekommen. Das ist nämlich fast immer ausgebucht. Letztlich hat es dann aber doch geklappt: An einem Sonntagmorgen um 9 Uhr. 

Externer Inhalt

Hier geht es zu einem externen Inhalt eines Anbieters wie Twitter, Facebook, Instagram o.ä. Wenn Ihr diesen Inhalt ladet, werden personenbezogene Daten an diese Plattform und eventuell weitere Dritte übertragen. Mehr Informationen findet Ihr in unseren Datenschutzbestimmungen.