Wir verabschieden uns von Talk-Legende Jürgen Domian, der in seiner Sendung 21 Jahre lang auch viel über Sexualität gesprochen hat. Es gibt Einblicke in das Leben eines Mannes, der mit 31 Jahren zum ersten Mal Sex hatte. Ein Liebes-Coach erklärt uns das Gefühl der Einsamkeit. Das Weihnachts-Best-Of von eine Stunde Liebe.

"Eine Stunde Liebe" schenkt euch zu Weihnachten sechs Highlights aus den letzten Wochen:

  • Radio-Talker Domian hört nach 21 Jahren auf. Deutschlandweit bekannt geworden ist er unter anderem durch seine Gespräche über Themen der Sexualität.
  • Magarete Stokowski, Kolumnistin bei Spiegel Online, schreibt viel über Sexualität, Gleichberechtigung und auch sexualisierte Gewalt. Sie hat mit uns über ihr Buch "Untenrum frei" gesprochen.
  • Ein Mann erzählt, wie es ist, mit 31 Jahren das erste Mal Sex zu haben.
  • Ein Liebes-Coach erklärt das Gefühl der Einsamkeit.
  • Dokumentarfilmer und Aktivist Nikolas Feustel spricht über die Pille, die vor einer Infektion mit HIV, dem AIDS-Erreger schützt.
  • Tantra-Masseurin Andrea Silwanus bietet deutschlandweite sogenannte "Handarbeitsabende" an. Sie gibt Tipps, wie Frauen liebevoll den Penis berühren, streicheln und massieren können.

Wir wünschen euch zu Weihnachten natürlich: ganz viel Liebe!