Noch gehören die Briten zur EU, doch das soll bekanntlich ein Ende haben. Nur wann? So mancher Europakenner fragt sich sogar, ob der Brexit tatsächlich irgendwann kommt. Die "Sunday Times" hat vor wenigen Tagen unter Berufung auf britische Regierungskreise berichtet, der Ausstieg könne frühestens Ende 2019 erfolgen.

"There is no such thing as a society."
Margaret Thatcher, ehemalige britische Premierministerin

Wer wie Margaret Thatcher Sozialkunde und Politik als Unterrichtsfächer abgeschafft und Politik nur noch auf die technokratische Steuerung des Marktes ausrichte, trage zur Verdummung der - angeblich ja gar nicht existierenden - Gesellschaft und insbesondere der jungen Bevölkerung bei - so der Tenor der Diskussion.

"Es ist ein Phänomen, dass Erasmus-Gaststudenten oft weitaus beschlagener sind über das, was sich in England oder Schottland oder Nordirland abspielt, als ihre britischen Kommilitonen."

Entsetzen herrscht in unserer Hörsaal-Sendung darüber, wie eklatant der Mangel an Bildung bei jungen Briten ist. 70 Prozent von ihnen haben sich nicht an dem Referendum beteiligt, obwohl sie künftig unter und mit den Konsequenzen leben müssen.

"Deshalb ist auch das Schimpfen auf die sogenannten Alten, die die Wahl entschieden haben, völlig indiskutabel."

Die Zitate stammen aus der Veranstaltung "Dabei sein, ohne drin zu sein? Der Brexit und die Wissenschaft". Ausgerichtet hat die Podiumsdiskussion die Bayerische Akademie der Wissenschaften am 25. Juli 2016.