Vor zwei Jahren haben wir schon einmal bei Flüchtlingen nachgefragt: Wie läuft das mit der Liebe in der neuen Heimat? Seitdem ist viel passiert. Zeit für ein Update. 

Es gibt wohl kaum ein Thema, dass die Gesellschaft so polarisiert, wie das Thema Flüchtlinge. Für die einen holen wir uns potenzielle Vergewaltiger ins Land, die dafür sorgen, dass sich Frauen nicht mehr vor die Tür trauen. Andere engagieren sich für die Integration von Flüchtlingen, freuen sich über neue Arbeitskräfte und sehen die neuen Einwanderer als Bereicherung. 

Zeit für eine Update

Die meisten Flüchtlinge kamen vor zwei Jahren nach Deutschland. Damals hat Eine Stunde Liebe schon einmal über Flüchtlinge, die Liebe und den Sex berichtet. Jetzt haken wir noch einmal nach: Woher kommt das Bild des sexuell übergriffigen Flüchtlings? Wie klappt es mit dem Kennenlernen zwischen Deutschen und Neuankömmlingen? Worin unterscheidet sich die Dating-Kultur – und wo ist sie ganz ähnlich? Und wie nehmen Flüchtlinge die lieben Deutschen wahr?  

Dazu hört ihr drei ganz unterschiedliche Liebesgeschichten:

  • Von einer Beziehungsjungfrau
  • Von einem Mann mit Ansprüchen
  • Von einer Frau, die darum kämpft, dass ihr Freund in Deutschland bleiben darf.