Nicht zum ersten Mal hat sich ein europäischer DJ bei einem Auftritt im Nahen Osten in die Nesseln gesetzt. Mehr bei Mike Litt im Club der Republik ab 19 Uhr.

Der Berliner DJ Acid Pauli, besser bekannt unter dem Namen Console, hat in Beirut einen Skandal ausgelöst, als er in einem örtlichen Club ein arabisches Vocalsample in sein Set eingeflochten hat, nicht ahnend, dass es sich dabei um Verse aus dem Koran handelte. Dass so etwas nach hinten losgehen kann, hätte er indes wissen können: Vor einem Jahr ist dem Kollegen Dax J etwas  Ähnliches passiert.

Unsere Gast-DJs im Club der Republik beleidigen garantiert niemandes religiöse Gefühle. Um 20 Uhr macht Alma den Anfang. Die Münchenerin ist Resident im berühmten Club Harry Klein und tritt bei uns an mit einem Mix für die Afterhour Sounds-Reihe. Um 21 Uhr haben wir einen Gast aus Spanien. Jay Nortown, bürgerlich Jairo Nuñez, tritt an für das Berliner Lucidflow-Label. Um 22 Uhr bleiben wir international, mit einem Set von Bolier aus Amersfoort in den Niederlanden. Und um 23 Uhr hört ihr, last but not least, Le Fab aus Berlin mit einem Mix für die Atomar Audio-Reihe.