Ein Mitglied des DJ-Kollektivs Giegling sieht sich mit Sexismus-Vorwürfen konfrontiert – auf breiter internationaler Ebene. Thema ab 19 Uhr
bei Mike Litt.

Ein Gespräch mit dem Groove-Magazin hat diese Woche die Aufmerksamkeit der Elektrowelt in nicht unbedingt erfreulicher Art und Weise Richtung Thüringen gelenkt. Mike Litt hat ab 19 Uhr die Details.

Um 20 Uhr hört ihr, als ersten Gast-DJ des Abends, Kraut aus Amsterdam mit einem Mix für die Afterhour Sounds. Um 21 Uhr spielt Franksen aus Frankfurt, ein Set für das Label Lucidflow Records. Um 22 Uhr meldet sich das Berliner Kollektiv Through My Speakers und schickt ihren Londoner Außenposten Mkwabena ins Rennen. Und um 23 Uhr gibt‘s noch den Hamburger bis.zum.horizont, als Vertreter der Deep House Cat Show.