Ein Jahr nach der Explosion in Beirut

Meterhohe Schuttberge und viele offene Fragen

Ein Jahr ist es her, als im Hafen von Beirut Hunderte Tonnen Ammoniumnitrat explodiert sind. Mehr als 200 Menschen starben, Tausende wurden verletzt und einige Stadtviertel liegen seitdem in Schutt und Asche. Wie es zu der Explosion kommen konnte und wie es weitergehen soll, ist auch ein Jahr später unklar.