Wer täglich hunderte Mails bekommt, wünscht sich schon mal ein Programm, das vorsortiert, löscht und bestenfalls auch selbst antwortet. Das soll jetzt der neue Google-Dienst "Smart Reply" erledigen.

Google hat ein neues Feature für die App Inbox vorgestellt. Die neue Funktion heißt "Smart Reply". Sie könne sogar eigene intelligente Antworten schreiben, erklärt Anneke Schäfer von den Wissensnachrichten.

Inbox scannt die eingehenden Mails, sortiert sie nach Themen und liest den Inhalt. Das Programm "versteht" den Inhalt und generiert daraus beispielsweise eine Erinnerungsfunktion. Angenommen in der Mail steht: "Ich habe gerade den letzten Schluck Milch aufgebraucht." Dann wird daraus: "Bring heute Abend Milch mit." Schreibt aber ein Freund: "Wollen wir in vier Wochen zusammen in Urlaub fahren?", generiert das Programm aus verschiedenen Funktionen wie Kalender und Suchanfrage eine Antwort: "Tut mir leid, ich fahre schon nächste Woche mit Hannah weg."

Missverständnisse vorprogrammiert?

Klingt spooky, aber zumindest überlässt uns Google noch eine Kontrolle, bevor die Mail abgeschickt wird. "Smart Reply" bietet drei Antwortmöglichkeiten an, unter denen man auswählen kann. Durch unsere Auswahl lernt das Programm und soll mit der Zeit immer exaktere Antworten entwickeln. Die Funktion soll ab dieser Woche angeboten werden, allerdings vorerst nur auf Englisch.

Mehr über "Smart Replay":