Am 13. März wird klar, dass die AfD zur deutschen Politiklandschaft gehört: Sie schafft den Einzug in drei Landtage. Olaf Sundermeyer ist Journalist und recherchiert seit Jahren zur AfD. Der Aufstieg der rechtspopulistischen Partei habe schon 2015 begonnen, sagt er: "Die AfD gibt Rechtsextremisten einen Anschluss an den politischen Diskurs in Deutschland." Und sie will noch mehr.

"Pegida ist eine entscheidene Triebkraft gewesen. Ein Katalysator für die AfD."
Olaf Sundermeyer, Journalist

Seit vielen Jahren recherchiert Olaf Sundermayer zur AfD. Eine indirekte Verknüpfung hat er sogar persönlich zu Frauke Petry: "Tatsächlich ist es so, dass Frauke Petry zwei Jahre lang ein Dortmunder Gymnasium besucht hat, das ich auch besucht habe." Durch die zwei Klassenstufen Abstand hatten sie allerdings keinen Kontakt. Das Gymnasium ist froh, nicht direkt mit der AfD-Politikerin in Verbindung gebracht zu werden. Ihr Abitur absolvierte sie später in Berg-Kamen.