Das perfekte Buch für den Moment...

...in dem du dich fragst, warum das Leben keinen Reset-Knopf hat.

In dem Buch erzählt Thomas Weiss die Geschichte einer Frau, die spurlos verschwindet und die Geschichte eines Mannes, der diese Frau finden will.

Der Journalist Joachim, genannt Jo, sitzt in einem ungemütlichen Internetraum seines Club-Hotels auf der tunesischen Insel Djerba - und weiß nicht recht, was er seinem Kollegen in der Redaktion in Deutschland schreiben soll. Nur dieser eine Kollege weiß, warum genau Joachim in Nordafrika ist. Und damit weiß dieser mehr, als Joachims Frau Anne. Die glaubt, dass ihr Mann in Tunis recherchiert. Sie glaubt auch, dass er noch nicht gefunden hat, wonach er sucht.

Verschwunden und Gefunden

Jo ist auch auf der Suche, aber, und das weiß Anne nicht, er weiß, wo er suchen muss. Es geht um Maren. Die Frau eines Bekannten, die plötzlich spurlos verschwunden war. Jo hat einen Artikel über sie geschrieben - und weiß jetzt, was sie macht und wo sie ist: Sie arbeitet als Tennislehrerin in Tunesien.

Warum hat das Leben keinen Reset-Knopf?

In dem Buch "Flüchtige Bekannte" von Thomas Weiss geht es um die Frage, was man tun würde, wenn man sein Leben eintauschen könnte. Einfach weggehen und neu anfangen könnte. Das perfekte Buch für den Moment, in dem du dich fragst, warum das Leben keinen Reset-Knopf hat.