Paloma Faith setzt auf Pharrell Williams und klingt nach Prince und Chaka Khan. Duke Dumont setzt auf eine Symbiose aus Soul und Elektro-Musik und die Fantastischen Vier haben etwas zu feiern. Eine Stunde Musik ab 20 Uhr

Paloma Faith hat sich mit Pharrell Williams den Mann der Stunde gekrallt um sich von ihm ihr neues Album "Perfect Contradiction" produzieren zu lassen. Die erste Single "Can’t rely On You" klingt nach Retro-Soul mit aufgemotzen Beats. Fürs Album hat Paloma vorher viel Prince und Chaka Khan gehört. Und das merkt man auch.

Duke Dumont aus Großbritannien schafft mit einem Sample des Songs "My Love Is Your Live" von Whitney Houston eine Symbiose aus Soul und Elektro-Musik. Nebenbei ist "I Got U" einfach auch ein cooler Song, der Whitney selbst sicherlich auch gut gefallen hätte.

Die Fantastischen Vier
© SonyMusic/Bär Läsker
Konfetti, Tröten und eine neue Single - Die Fantastischen Vier

Die Fantastischen Vier feiern 25-jähriges Bandjubiläum mit ner Menge Konfetti, Tröten und einer neuen Single, die sie kostenlos für die Fans raushauen. Neben "25" wird es in diesem Jahr noch ein ganzes Album geben. "Rekord" wird es heißen und erscheint im Oktober. Danach geht es für die Fantas auf große Deutschlandtournee.

Elektropop mit Hundreds

Das Hamburger Geschwister-Duo Hundreds hat gerade ihr zweites Studioalbum "Aftermath" veröffentlicht. An dem haben sie fast anderthalb Jahre gearbeitet. Nach "Circus" kommt nun mit "Our Past" die zweite Single aus dem schönen, elekropoppigen Album heraus.