Sicherheit

Atomkraftwerk in der Ukraine wird überprüft

Das Atomkraftwerk Saporischschja in der Ukraine wurde im Krieg angegriffen und von Russland eingenommen. Zwölf Experten der Internationalen Atomenergiebehörde (IAEA) nutzen gerade die Erlaubnis, das Kraftwerk einen Tag lang zu überprüfen. Sie haben sich zum Ziel gesetzt, die Schäden durch den Beschuss, den Zustand der Sicherheitseinrichtung und der Kernbrennstoffe herauszufinden und mit dem Betriebspersonal zu sprechen. Sebastian Stransky von der Gesellschaft für Reaktor- und Anlagensicherheit sagt: Es ist unmöglich, das alles an einem Tag zu überprüfen.