Christian Schmidt ist für die Eröffnung eines Tunnels als Maulwurf durch Heidelberg gelaufen. Der Stundenlohn war in Ordnung, die Arbeit eher peinlich.

50 Euro für drei Stunden - vor allem für einen Job, der nicht viel Aufwand erfordert. Hört sich super an, dachte Christian Schmidt zu Studienzeiten und ließ sich dazu bringen in einem Maulwurfkostüm für die Stadt Heidelberg und einen neuen Tunnel zu werben. Doch das Kostüm verdeckte weniger als dem Studenten lieb war.

"Ich hatte echt Schiss, dass mich jemand erkennt."
Christian Schmidt, Maskottchen für einen Tag

Nach den drei Stunden war Schluss. Aber als er die Bürgermeisterin von Heidelberg viele Jahre später irgendwo auf der Welt wieder traf, sagte sie: "Irgendwoher kenne ich Sie."