Die Themen im Update: +++ Politiker diskutieren über Ausschreitungen in Köln nach Hooligan-Demonstration +++ US-Quarantäne-Pläne für Westafrika-Helfer in der Kritik +++ Russland erkennt Wahlergebnisse der Ukraine an +++

  • Nach den Zusammenstößen von Hooligans und Rechtsradikalen mit der Polizei in Köln wird über eine neue Dimension der rechten Gewalt diskutiert.
  • Die Quarantäne-Bestimmungen für heimkehrende Ebola-Helfer in den
    US-Bundesstaaten New Jersey, Illinois und New York werden als zu hart kritisiert – New Yorker Gouverneur lenkt ein.
  • In der Ukraine haben ersten Ergebnissen zufolge die
    pro-europäischen Parteien gewonnen. Das russische Außenministerium erkannte die Ergebnisse an.