Er hat Tipps für Eltern mit pubertierenden Kindern und für uns endlich wahre Antworten auf die Fragen der Woche. Wladimir Kaminer, Schriftsteller und Russendisko-Macher.

Wladimir Kaminer kennt sich bestens mit Schrebergärten und mit dem Schreiben auch. Zurzeit ist er auf Lesetour mit seinem Buch "Coole Eltern leben länger". Und Kaminer scheint sehr entspannt mit seinen Kindern umzugehen. Er hat auch die Russendisko ins Leben gerufen und da wird er, nachdem er uns endlich wahre Antworten gegeben hat, ukrainische Musik auflegen - als Zeichen für den Frieden.

Die Fragen der Woche

Nach den Streiks haben die Lokführer entschieden, erst einmal eine Streikpause einzulegen. Claus Weselsky, Bundesvorsitzender der Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer, wurde gefragt, wie es denn nun weitergehe.

"Die Lokführer müssen andere Formen finden, um Gehör zu finden. Aber nicht die Bürger am Gleis stehen lassen. Das ist Quatsch."
Wladimir Kaminer hat sich über den Streik der GDL geärgert

Der Herbst ist da. Es ist kalt, es regnet und es wird immer früher dunkel. Das schlägt aufs Gemüt. Deshalb stellt die WDR-Servicezeit Lichttherapien vor und fragt, welches Licht, in welchen Mengen und wann gegen schlechte Laune im Herbst und Winter hilft.

"Wir haben das Problem schon vor Jahren gelöst. Wir haben zu Hause zwei künstliche Sonnen eingebaut. Das hilft!"
Wladimir Kaminer weiß Rat gegen schlechte Laune im Herbst

Der FC Bayern München hat diese Woche recht deutlich gegen den AS Rom gewonnen. 7:1. Man könnte von einer Demütigung sprechen. Und manchen hat das Ergebnis an das WM-Spiel gegen Brasilien erinnert. Gefragt wird Philipp Lahm, ob ihm das auch so gehe.

"Die sollen aufhören zu gewinnen. Bald 20 zu 0. Oder 30 zu 0. Und was dann? Dann fliegen die zur Sonne, oder was?"
Wladimir Kaminer über Sieger im Fußball