… das werden viele denken, die auf den Live-Player oben rechts klicken. Nach einigen Jahren haben wir uns ein neues Sounddesign verpasst. Die Grundidee dahinter: Der Sound der Jingles entwickelt sich über den Tag hinweg – angelehnt an unsere Inhalte. So ist morgens ein Sound zu hören, der gut zu aktuellen Informationen passt, am Abend wird es ein bisschen elektronischer und progressiver.

Unser altes Sounddesign war über sieben Jahre alt, ein Update war daher überfällig, da sich natürlich auch die Musik in den vergangenen Jahren verändert hat. Und Veränderung gehört für uns dazu. Neben dem neuen Klang verzichten wir darum auch auf viele Sendungsnamen, im Liveprogramm, aber auch hier auf der Website. Damit reagieren wir auf Feedback von Hörer*innen und User*innen, wie unsere Inhalte gehört und nachgelesen werden. Wir haben in den vergangenen Jahren gemerkt: User*innen reagieren mehr auf die Inhalte und die Personen, die zu Wort kommen, als auf Sendungsnamen. Wir setzen daher jetzt auch auf dieser Seite stärker auf eine Orientierung nach Themen. Auch unser Programmschema haben wir ein bisschen angepasst.

Ganz wichtig: An unseren Inhalten, die hier zu lesen und zu hören sind, ändern wir nichts. Und es verschwinden auch keine älteren Stücke. Unsere Podcasts bleiben natürlich erhalten. Deutschlandfunknova.de ist weiterhin erste Anlaufstelle für alle, die Eine Stunde History, den Hörsaal oder Einhundert - Storys mit Alice Hasters abonnieren wollen.

Wir wünschen viel Spaß auf dieser Seite