• Abonnieren
  • Spotify
  • iTunes
  • Google

Batterien funktionieren mit Lithium. Durch Lithium-Ionen werden die Batterien aufgeladen und können Energie abgeben.

Forscher versuchen, auch andere Stoffe zu finden, mit denen man Batterien bauen könnte. Lithium wird insbesondere auf dem amerikanischen Kontinent abgebaut, vor allem in Südamerika - aber die Vorkommen könnten irgendwann aufgebraucht sein.

Wissenschaftler der US-amerikanischen Purdue Universität forschen an Natrium. Das könnte eine günstigere und besser abbaubare Alternative zu Lithium werden - allerdings klappt das mit dem Energie laden, speichern und abgeben noch nicht so gut. Die Forscher sind da jetzt aber einen Schritt weiter gekommen: Sie haben das Natrium in Pulverform verwendet und es damit geschafft, dass die Batterie grundsätzlich funktionierte. Das ist schon mal ein erster Schritt.