• Abonnieren
  • Spotify
  • iTunes
  • Google

Hummeln haben zwar ein vergleichsweise kleines Gehirn - lernfähig sind sie aber trotzdem.

Englische Forscher haben Hummeln in einer Studie beigebracht, einen Ball in ein Loch zu rollen. Zur Belohnung gab es einen Tropfen Zuckerwasser. Die Forscher überraschte dabei, dass die Hummeln schnell umsetzten, was von ihnen erwartet wurde - obwohl Fußballspielen in ihrem natürlichen Lebensumfeld keine Rolle spielt.

Amelie Fröhlich, DRadio Wissen Nachrichtenredaktion
"Einige Hummeln entpuppten sich als wahre Ballsport-Profis. Die wurden dann zu Fußball-Lehrern."

Am schnellsten lernten die Hummeln, wenn ihnen eine andere, schon angelernte Hummel das Ganze vormachte.

Das Experiment zeigte laut den Forschern auch, dass Hummeln selbständig effiziente Lösungen finden: Sie wählten immer den Ball, der dem Loch am nächsten lag.

  • Insekten  |   Hummeln fliegen mit Pollen stabiler
  • Biologie  |   Hummeln verwechseln auch mal was