• Abonnieren
  • Spotify
  • iTunes
  • Google

Finanzielle Unabhängigkeit und ein guter Job - das ist für Frauen heute besonders wichtig, Kinder kriegen dagegen weniger.

Gerade einmal 68 Prozent finden Kinder wichtig für ein glückliches Leben, finanzielle Unabhängigkeit dagegen 94 Prozent. Das ergab eine repräsentative Umfrage, für die im Auftrag der Zeitschrift Brigitte über 2000 Frauen und Männer befragt worden sind. Dabei zeigte sich, dass sich die Lebensentwürfe von Frauen und Männern insgesamt immer mehr ähneln. Für 48 Prozent der weiblichen Befragten war Karriere beispielsweise sehr wichtig, bei den Männern waren es 53 Prozent. Für beide ist außerdem ähnlich wichtig, durch den Job finanziell flexibel zu sein und einer sinnvollen Tätigkeit nachzugehen.

Die Umfrage zeigte, dass es einen großen Wunsch nach gelebter Gleichberechtigung gibt - dass die Realität aber immer noch anders aussieht: Die meisten Mütter sagten, Familie und Beruf zu vereinbaren, sei immer noch schwierig.

Externer Inhalt

Hier geht es zu einem externen Inhalt eines Anbieters wie Twitter, Facebook, Instagram o.ä. Wenn Ihr diesen Inhalt ladet, werden personenbezogene Daten an diese Plattform und eventuell weitere Dritte übertragen. Mehr Informationen findet Ihr in unseren  Datenschutzbestimmungen.