• Abonnieren
  • Spotify
  • iTunes
  • Google

Auf Großveranstaltungen und bei Volksfesten kommt man mit seinem Smartphone häufig nicht ins Netz.

Auf dem Cannstatter Wasen probiert Vodafone deshalb gerade was Neues aus. Auf dem Festgelände bei Stuttgart nutzt der Mobilfunkanbieter Gully-Deckel als zusätzliche Funkantennen. Die Gullys sollen so im Nahbereich und auf kleinem Raum für deutlich bessere Netzkapazitäten sorgen.

Der Cannstatter Wasen ist eines der größten Volksfest der Welt und zieht Millionen Besucher an. Wenn die funkenden Gully-Deckel dort gut funktionieren, will Vodafone entscheiden, wo sie in Zukunft noch eingesetzt werden können.

Auch in Berlin ist der Mobilfunkbetreiber schon ungewöhnliche Wege gegangen. Weil es zwischen Siegessäule und Brandenburger Tor häufiger Großveranstaltungen gibt, hat man dort zwanzig Laternenmasten entlang der Partymeile mit zusätzlichen Funkantennen ausgestattet.