• Abonnieren
  • Spotify
  • iTunes
  • Google
Panzernashörner sind vom Aussterben bedroht.

Doch in Nepal haben sie sich zuletzt deutlich vermehrt. Wie die Naturschutzbehörde des Himalaya-Landes mitteilte, wurden bei der letzten Zählung in vier Nationalparks gut 750 Nashörner gezählt. über 100 mehr, als im Jahr 2015.

Die Umweltorganisation WWF nannte das Ergebnis einen "Meilenstein".

Früher lebten tausende Panzernashörner in Nepal, doch durch Wilderei sank die Zahl in den 1960er Jahren auf etwa hundert Exemplare. Seit Mitte der Neunziger Jahre werden sie gezählt.

Vor allem das Horn der Tiere ist begehrt. In China und Südostasien glauben einige Menschen, dass es eine heilende Wirkung hat. Dabei besteht das Horn wie etwa menschliche Fingernägel aus Keratin.