• Abonnieren
  • Spotify
  • iTunes
  • Google
Um Sauerstoff zu produzieren, ist normalerweise Licht notwendig, zum Beispiel bei der Photosynthese.

Es gibt aber ein paar wenige Lebewesen, die Sauerstoff in völliger Dunkelheit herstellen können. Forschende unter anderem aus Oldenburg haben jetzt einen weiteren Mikroorganismus identifiziert, der zu dieser kleinen Gruppe dazu gehört: der Einzeller Nitrosopumilus maritimus, auch genannt N. maritimus.

Mehr Sauerstoff als für den Eigenbedarf

Der einzellige Organismus lebt im Meer in Regionen mit sehr niedrigen Sauerstoffkonzentrationen. Wie die Forschenden nachweisen konnten, produziert N. maritimus sogar etwas mehr Sauerstoff als für den Eigenbedarf nötig. Die Menge beeinflusse zwar nicht das Vorkommen auf der Erde, aber Meeresorganismen in der direkten Umgebung könnten davon profitieren.