• Abonnieren
  • Spotify
  • iTunes
  • Google

Ein gesundes und frisches Gesicht - das wollen viele haben, die Kosmetikindustrie dankt es uns.

Das kommt nicht von ungefähr: Studien belegen, dass wir gesund aussehende Menschen attraktiver finden und wir sogar eher für Politiker stimmen, die gesund aussehen. Auf dem Portal The Conversation beschreibt ein Forscher der Universität Swansea in Großbritannien, dass es ein ganz billiges Mittel gibt, um gesünder auszusehen: lächeln. Seinen Tests zufolge werden Menschen mit einem positiven Gesichtsausdruck, die auf Fotos offenere Augen haben und nach oben gerichtete Mundwinkel als gesünder wahrgenommen. Ein positiver Ausdruck hat etwa denselben Effekt wie das Tragen von Makeup. Und je älter die Probanden auf den ausgewerteten Fotos waren, desto größer war der Lächel-Effekt.

Aber warum empfinden wir lächelnde Gesichter als gesünder? Weil wir wirklich länger und gesünder leben, wenn wir mehr lachen und positiv eingestellt sind. Der Forscher zitiert etwa Studien, in denen ein Zusammenhang zwischen Lebenserwartung und Jugendfotos festgestellt wurde. Menschen, die auf Jugendfotos viel lächelten, lebten länger als ihre trübsinnigen Altersgenossen.