• Abonnieren
  • Spotify
  • iTunes
  • Google

Es ist nicht nur der Frühjahrsputz: Mehr als ein Viertel der Leute in Deutschland misten ihre Bude sogar zwei Mal im Jahr aus.

Das zeigt eine Umfrage des Marktforschungsinstituts Yougov unter rund 2.000 Erwachsenen. Demnach misten 27 Prozent der Befragten ihre Wohnung einmal im Halbjahr aus und 17 Prozent einmal im Jahr. 21 Prozent machen es in unregelmäßigen Abständen. Ein Prozent sagt, dass sie nie ausmisten.

Für die meisten (61 Prozent) gibt es keinen speziellen Anlass, um auszumisten. Der Frühjahrsputz ist noch am beliebtesten, einige räumen aber auch gern vor Weihnachten oder vor dem Urlaub auf - außerdem nach einer Trennung.