• Abonnieren
  • Spotify
  • iTunes
  • Google

Kein Feuerwerk dieses Jahr, sorry folks!

In den USA musste der Unabhängigkeitstag gestern Abend und heute Nacht in einigen Bundesstaaten anders als sonst gefeiert werden. Normalerweise werden am 4. Juli überall riesige Feuerwerksshows veranstaltet - aber das war jetzt in einigen Gegenden zu riskant: Denn besonders im Südwesten der USA herrscht in einigen Bundesstaaten gerade große Trockenheit, und da könnte jeder Böller und jede Rakete ein Feuer auslösen.

Zu trocken für Böller und Raketen

Deshalb waren Behörden und Veranstalter dort kreativ und haben ihre traditionellen Feuerwerke durch Lasershows oder Lichtshows mit Drohnen ersetzt. Zum Beispiel sollten in Aspen, Colorado, 50 Drohnen zu patriotischer Musik am Nachthimmel tanzen. Und in Fairfield in Kalifornien will die Airforce heute noch eine choreografierte Show mit 500 Sternschnuppen-Drohnen veranstalten.