Welt-Alzheimer-Bericht

Heute leiden weltweit 46,8 Millionen Menschen an Demenz

  • Abonnieren
  • Spotify
  • iTunes
  • Google

Schon heute erkrankt alle drei Sekunden ein Mensch auf der Erde an Demenz.

Und dem Welt-Alzheimer-Bericht zufolge wird sich die Zahl der Demenz-Kranken bis zum Jahr 2050 verdreifachen. Die Wissenschaftler hinter dem Bericht sagen, dass das die Gesellschaft schon bald eine Billion US-Dollar pro Jahr kosten wird. Deswegen rufen sie dazu auf, dass Regierung und Arbeitgeber mehr in die Vorbeugung von Demenz-Erkrankungen investieren.

In Deutschland sind im Moment rund 1,5 Millionen Menschen an Demenz erkrankt, die meisten haben Alzheimer. Die Ursachen sind noch weitgehend unbekannt.