Fremdenfeindlichkeit

Die Flüchtlinge, die Angst, der Hass

Die Rassisten von nebenan haben nichts gegen Fremde, sagen sie - sie haben nur Angst. Und aus dieser unbegründeten Angst heraus werden sie zu Akteuren: hetzen, feinden und greifen andere an. Ein Gespräch zu führen, ist kaum noch möglich. Wir haben trotzdem vier Mal zugehört.

Wir erzählen Eure Geschichten

Habt ihr auch eine Geschichte erlebt, die in die Einhundert passt? Dann erzählt uns davon. Storys für die Einhundert sollten eine spannende Protagonistin oder einen spannenden Protagonisten, Wendepunkte und ein unvorhergesehenes Ende haben.

Wir freuen uns über eure Mails an einhundert@deutschlandfunknova.de