Adele tritt in Berlin auf. Die Tickets waren verdammt schnell weg - bleibt der Kauf im Netz. Aber die Preise sind echt unfair, und es können auch gefälschte Tickets darunter sein. Warum nicht endlich Karten personalisieren?

Nicht nur bei Konzerten von Adele sind die Tickets manchmal wahnsinnig schnell ausverkauft. Tickets findet ihr dann im Netz bei Ebay und Co, aber schnell einmal für den fünffachen Preis - mehr geht natürlich immer. Dieser Zweitmarkt für Tickets ist nicht nur unfair. Ihr könnt auch an gefälschte Tickets geraten - und dann habt ihr wirklich Pech.

Warum nicht endlich Karten personalisieren? Das heißt, dass der Käufer nur ins Konzert darf, wenn er sich mit seinem Personalausweis ausweisen kann. Das würde aber bedeuten, dass am Eingang alle kontrolliert werden. Bei manchen Festivals passiert das schon, zum Beispiel beim Splash.

Blöd ist natürlich, wenn du ein Ticket für viel Geld gekauft hast und beim Konzert krank bist. Doch manche Veranstalter haben dafür eine Lösung: Sie bieten interne Ticketbörsen an. So können sie die Preise kontrollieren und trotzdem etwas gegen die überteuerten Ticketpreise auf dem Zweitmarkt machen.

Vor allem aber, könnt ihr mit einem persönlichen Ticket sicher sein, dass es nicht gefälscht ist. Denn auf dem Markt gibt es auch unechte Karten. Auch offizielle Veranstalter warnen davor und beklagen, dass es schwierig ist, das Geschäft mit den gefälschten Karten einzuschränken.

Die Rohlinge für die Tickets waren schon einmal weg

Anscheinend ist es nicht so einfach Tickets zu verkaufen, die schwer zu fälschen sind. Es wurden schon Fantickets mit Hologramm nachgemacht - obwohl die als etwas sicherer gelten. Ein Problem ist auch, dass die Vorverkaufsstellen Rohlinge für die Tickets auf Lager haben, die vor Ort bedruckt werden. Diese Vorlagen sind in den vergangenen Jahren schon einmal geklaut worden. Fälscher können die dann in aller Ruhe bedrucken.

Wenn ihr sicher gehen wollt, echte Tickets zu kaufen, dann ist Eventim ein guter Tipp. Da gibt es nur Tickets aus erster Hand. Ticket Online ist auch eine sichere Adresse. Oder ihr geht raus und wackelt zu einer Vorverkaufsstelle in der Nähe. Kann vielleicht auch ganz nett sein.