Afrika

Kisuaheli soll als gemeinsame Sprache von Kolonialzeit befreien

Im kenianischen Parlament hat Kisuaheli die englische Sprache schon abgelöst. Zuletzt hat auch die Afrikanische Union Kisuaheli zu einer der Arbeitssprachen erklärt. Die Sprache soll die Länder Afrikas vereinen und sie von der Kolonialzeit befreien. Besonders junge gebildete Menschen nutzen die Sprache gerade und veröffentlichen Fachzeitschriften auf Kisuaheli statt in den üblichen Amtssprachen wie Englisch oder Französisch.