Der Deal ist fix: Die Nummer eins der Bierbranche, das Unternehmen Anheuser Busch Inbev, schluckt die Nummer zwei - das britisch-südafrikanische Unternehmen SAB Miller. Mehr als 400 Biermarken gehören dann in Zukunft AB Inbev oder anders gesprochen: ein Drittel des Weltmarktes. Gehört euer Lieblingsbier dazu?

2,931 Likes, 65 Comments - BBC News (@bbcnews) on Instagram: "13 OCT: The world's two biggest beer producers are set to merge. Learn more: bbc.in/sabmiller..."
13 OCT: The world's two biggest beer producers are set to merge. Learn more: bbc.in/sabmiller #BBCGoFigure

Frage 1:

Nicht nur im Norden Deutschlands wird gerne herbes Pils getrunken. Glaubt man der Werbung, bekommt man die steife Brise, salzige Luft und Möwenkreischen gleich frei Haus.

  • Astra
  • Beck's
  • Jever

Welche dieser drei nordischen Biersorten gehören demnächst zum neuen Weltmartkführer?

Frage 2:

Insgesamt trinken wir nicht mehr so viel Bier. 2014 waren es im Schnitt 107 Liter pro Jahr - also ungefähr ein Glas (0,3l). 1980 waren es noch 145 Liter pro Jahr - da war das Glas also noch ein bisschen größer, nämlich ungefähr 0,4 Liter. Diese drei Brauereien haben 2014 das meiste Bier verkauft*:

  1. Krombacher = 4.250.000 Hektoliter
  2. Bitburger = 3.417.000 Hektoliter
  3. Warsteiner = 2.286.000 Hektoliter

Welche dieser drei Marken gehört in Zukunft zum neuen Großkonzern?

Frage 3:

Im Urlaub lassen wir uns gerne inspirieren. Das gilt auch für Bier. Aber trinken wir wirklich einheimische Biere? Oder sind die in Wirklichkeit auch Teil eines Großkonzerns.

  • Sonjas Urlaubsbier: Moretti und Peroni
  • Verenas Urlaubsbier: Mahou und San Miguel

Wer hat mehr zur Brauereien-Vielfalt beigetragen?

Die Antworten

Antwort 1:
Becks, denn das gehört schon jetzt zu AB Inbev

  • Astra gehört zu Carlsberg, derzeit Nummer vier weltweit. Nach der Fusion dann Nummer drei
  • Jever gehört zur Radeberger Gruppe, immerhin die größte deutsche Brauereigruppe

Antwort 2:
Keine

Was allerdings in Zukunft AB Inbev gehört sind zum Beispiel Löwenbräu, Pilsner Urquell, Diebels, Hasseröder, Grolsch, Corona, Budweise oder Leffe

Antwort 3:
Sonja

  • Sonjas Biere gehören zu Heineken und SAB Miller
  • Verenas Biere gehören einer einer Brauerei, die ist aber ziemlich klein