Moderatorin Daniela Tepper ist normalerweise bestens informiert und vorbereitet auf das, was sie im Studio so erwartet. Beim Blind Date von DRadio Wissen ist das anders - sie muss sich auf eine komplett unbekannte Person einlassen.

Bei einem romantischen Blind Date hat man im Allgemeinen eine gewisse Vorahnung oder auch Hoffnung und sicherlich Vorlieben, zum Beispiel um welches Geschlecht es sich beim Gesprächspartner bitteschön handeln möge. Womöglich wurde man ja sogar von einer Agentur oder von Freunden verkuppelt und es wurde darauf geachtet, dass es Übereinstimmungen und Schnittmengen gibt - beruflich, privat, hobbyspezifisch und geschmacklich.

​Romantik? Fehlanzeige!

Das alles gilt explizit nicht für das Dein-Sonntag-Blind-Date. Von Schnittmengen wissen wir nichts. Daniela trifft einen Menschen, von dem sie zuvor höchstwahrscheinlich) noch absolut überhaupt nichts gesehen oder gehört hat. Spannendes Hobby oder interessanter Beruf? Rationale Stringenz oder emotionale Intelligenz? Verbalakrobatisches Talent oder schüchtern-wortkarges Genie? Für Daniela gilt: Aufgemerkt und mitgestaunt!

​SPOILERALARM: Wer mitraten will, bitte nicht weiterlesen!

Bei Daniela im Studio ist Marco Assmann. Flohzirkusdirektor, Schaubudenkünstler und Gedankenleser.

Marco bietet mit seinem Flohzirkus die kleinste Show der Welt. Seine dressierten Flöhe können großartige Kunststücke. Der Flohzirkusdirektor bringt seine kleinen Tiere ins Fernsehen und auf Jahrmärkte- es ist der letzte reisende Flohzirkus Europas. Marco kann aber auch zaubern, Feuer spucken und noch mehr. Er will die alten Schaubuden-Künste wiederbeleben.