Shit, zu viele Einladungen. 1) Party steht an, 2) aber auch ein Geburtstag, 3) eure Lieblingsband ist in der Stadt und 4) ihr hattet euch eigentlich vorgenommen, mal wieder einen ruhigen Abend zu Hause zu verbringen. Was tun, wenn man zu viel auf dem Zettel hat? Wir lassen uns die besten Ausreden fürs Absagen geben, hören, wie man sich gut durch den Dschungel an Optionen schlägt, und sprechen mit Instamodel Kasia, die sich ihre vielen Partyeinladungen vorsortieren lässt. Von wem? Hört ihr in der Ab 21.