Lieben die Deutschen eigentlich noch ihre Autos? Auf der einen Seite sind die Straßen immer voller, auf der anderen hat das Auto einen immer schlechteren Ruf. Und dann diese Meldung: Es gibt immer weniger Fahrlehrer. Ein Zeichen für das Ende des Autozeitalters? Wir haben für unseren Podcast nachgefragt - bei Auto-Expertinnen, Fahrlehrerinnen und Fahrlehrern. Außerdem wollten wir wissen: Haben Sie Angst um Ihren Beruf, jetzt, wo Großstädter doch viel lieber aufs Fahrrad steigen?