Blutspende und Homosexualität

Schwule sollen nicht länger diskriminiert werden

Beim Blutspenden werden homosexuelle Männer noch immer diskriminiert. In Zukunft soll nur noch nach dem Risikoverhalten der Spendewilligen gefragt werden dürfen – unabhängig von der sexuellen Orientierung.