Endlich ist er da: der "Goldene Kratzbaum"! So heißt der Preis, der jetzt zum allerersten Mal vergeben wird - für das beste deutsche Katzenvideo. Darauf hat die Katzenwelt gewartet.

Für Katzenfeinde ist die Welt durchs Internet nicht gerade besser geworden. Süße kleine Katzenvideos sind wesentlicher Bestandteile des Netzes. Warum? Klar, weil es nicht nur Katzenhasser gibt, sondern auch Katzenfreunde.

Ein Abend voller Katzen

Es gibt sogar sehr viele Katzenfreunde. Dermaßen viele Katzenfreunde, dass es in den USA schon länger ein Internet-Cat-Video-Festival gibt - und jetzt auch in Deutschland. Da geht es einen ganzen Abend lang um nichts anderes als um Cat Content.

"Es geht los mit 90 Minuten Katzenvideos am Stück."
Sebastian Sonntag, DRadio Wissen

Ausgewählt und zusammengestellt wird der Spaß vom Walker Arts Museum in den USA. Das sind die, die schon länger das Internet Cat Video Festival veranstalten. Das ist übrigens mittlerweile so groß, dass es zu einer Open-Air-Veranstaltung geworden ist, zu der mehr als 10.000 Menschen kommen.

Katzen in Düsseldorf

Alain Bieber, der Leiter der NRW Forums Düsseldorf, wo die erste Deutsche Ausgabe des Internet Cat Video Festivals stattfindet, sagt, er selbst habe es noch nicht geschafft, sich die 90 Minuten am Stück anzuschauen.

"Man kann sich die Videos im Zweifel auch schön trinken, zum Beispiel mit dem Mixgetränk 'Kalte Muschi'..."
Sebastian Sonntag

Oder sich mit den alternativen Angeboten rund um Katzen beschäftigen. Das NRW Forum hat keine Kosten und Mühen gescheut: Eine Katzenpsychologin wird vor Ort sein und unter anderem die Frage beantworten: Haben Katzen wirklich Angst vor Gurken? Außerdem geht’s um "Katzmonauten", Katzen im Weltraum...

Wer kriegt den Goldenen Kratzbaum?

Es ist der Preis für das beste deutsche Katzenvideo. Jeder Cat Lover konnte sein eigenes Video einreichen und eine fachkundige Jury hat dann nach strengen Kriterien den Gewinner rausgesucht.

"Eine Katze versucht, eine Maus zu fangen. Die klettert auf eine Flasche und boxt der Katze so richtig ins Gesicht. Die Katze flüchtet."
Alain Bieber, Leiter des NRW Forums Düsseldorf, über das Gewinnervideo

Genau so sieht guter Cat Content aus: Kurz, witzig, niedlich und mit einer überraschenden Pointe. Wer davon nicht genug bekommt, kann sich bei der Preisverleihung alle 15 Finalvideos reinziehen. Die kann man sich auch jetzt schon im Netz anschauen:

Warum ist Cat Content so beliebt?

Dafür gibt es viele Gründe…

  • Katzen sind nun mal ziemlich niedlich
  • Sie haben ihren eigenen Kopf und sind extrem neugierig
  • Sie verwickeln sich immer wieder in lustige Situationen

Und noch was...

"Cat Content ist Balsam für die Seele - eine Projektionsfläche für menschliche Emotionen."
Alain Bieber

Cat Content als Detox für die Gesellschaft. Solle man im Hinterkopf behalten, bevor man sich das nächste Mal über ein Katzenvideo aufregt.

Katzen und Nerds

Bleibt noch die Frage zu klären, warum es nur das Internet Cat Video Festival gibt? Das ist doch auch ein Stück weit unfair gegenüber allen süßen Hunden, Kaninchen, Feldhamstern, Eichhörnchen und Opossums. Aber auch dafür gibt’s natürlich eine Erklärung.

"In den USA gibt es viel mehr Katzen als Hunde."
Alain Bieber