Müssen wir alle Trends mitmachen? Nein. Vor allem nicht, wenn es um diese hässliche Weihnachtspullover geht.

Der Trend dieser hässlichen Weihnachtspullover kommt aus den USA. Mittlerweile sind sie aber auch in Großbritannien populär. Im Londoner Wachsfigurenkabinett Madame Tussauds wurde sogar die königlichen Familie in Weihnachtspullis gesteckt.

In der Modebranche bietet inzwischen fast jedes Label bis hin zu den großen Designern eine Weihnachtskollektion. Dazu gehören dann diese schön-hässlichen Pullover, aber ebenso Mäntel, Handtaschen und so weiter. Auch Beyoncé hat eine Weihnachtskollektion gelauncht, sagt Miriam Amro von der Modezeitschrift Grazia.

"Zur Weihnachtszeit gibt es, glaube ich, kein Designer und kein Label, das nicht auf diesen Weihnachtszug aufspringt."

Die Modefirmen nutzen den Dezember, dann sind die Kunden in Kauflaune.

Der Trend der Weihnachtspullis ist auch in Deutschland angekommen, sagt Miriam. Wichtig ist es jedoch, den "ugly jumper" mit Humor zu tragen. Dazu am besten Jeans und Sneakers. Dann sieht man auf jeden Fall cool aus, so Miriam.

Wir bezweifeln das...